4:1-Heimsieg gegen Schlusslicht 06.05.17   

Mit einem klaren Heimsieg gegen die zweite Mannschaft vom SV Schott Jena wahrten die Grün-Weißen ihre Minimalchance auf den Landesliga-Aufstieg.
Die führung in der 23.Minute durch Tobias Metzner glichen die Gäste neun Minuten später zum Pausenstand aus.
Nach dem Seitenwechsel dann in der 47. Spielminute die Führung durch Kapitän Christian Reimann. Wieder T.Metzner (76.) und Ersatztorwart Niklas Padutsch (86.) stellten den Endstand her.
Es spielten: Stiller, Lange(57./L.Menzel), Jacob, Grohs, Glaser, Wöckel, R.Menzel, Klinger(83./Padutsch), Metzner, Reimann, Fuchs(70./Poeckel).