A-Junioren mit klarem Sieg in Pößneck 02.05.17   


VfB Pößneck – FSV Grün-Weiß Stadtroda 2:7 (2:4)

 Nach 3-wöchiger Punktspielpause ein überzeugender Auftritt der A-Junioren auf der „Warte“ in Pößneck.

Das 2:2-Zwischenergebnis nach der Anfangsviertelstunde verdeutlicht die offensive Grundeinstellung beider Teams. Dabei konnten wir jeweils den Rückstand wieder ausgleichen. Beim 1:1 trifft Bischoff nach Doppelpass mit Sturmpartner Weise und das 2:2 markiert Schwarz mit klugen Heber von der Strafraumgrenze. Ab diesen Zeitpunkt übernimmt GWS immer mehr die Kontrolle im Spiel und belohnt sich mit dem 3:2 (Metsch nach Flanke M.Wunderlich) und dem 4:2 (Mitschke-Kopfball nach Weise-Ecke). So auch der Pausenstand.

Im 2.Abschnitt tritt Stadtroda noch dominierender auf, weil A, der Gastgeber mannschaftlich auseinanderfällt und B, GWS weiter tolle Spielfreude und Laufbereitschaft zeigt, Druck aus allen Mannschaftsteilen erzeugt und vor dem Tor konzentriert abgeschlossen wird. So erzielt Weise mit sehenswerten Lupfer über den heraus geeilten TW das 5:2, Schwarz das 6:2, als er frei vorm Tor auftaucht und den Schlusspunkt zum 7:2 setzt Winkler mit Abschluss ins lange Toreck.

Nächstes Spiel am Samstag gegen BW Bürgel (H) 10.30 Uhr!

 

Aufstellung: Kössler (78`Noori), Bähr, Mitschke (1), Fischer, Peisker (81`Wohlfarth), Metsch (1), Rauscher (MK/V), M.Wunderlich, Schwarz (2), Weise (1/74`Alterkmani), Bischoff (1/62`Winkler 1)